Wie viel Energie kann ich in meinem KMU sparen?

Mit der PEIK‐Vorgehensberatung erfahren Sie rasch und unkompliziert, wie hoch der Energieverbrauch und das Einsparpotenzial in ihrem Unternehmen sind. Sie erhalten eine Zusammenstellung mit den Ergebnissen und eine Liste von weiterführenden Beratungsangeboten, die auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten sind.

Erfassen Sie die Angaben zur Ihrem Unternehmen. Das dauert nur zwei Minuten. Und Sie sehen bereits, mit welchen Beratungsangeboten Ihr Betrieb die Energiekosten senken kann.

Unternehmen mit mehreren Standorten füllen für jeden Standort (Betriebsstätte) eine eigene Vorgehensberatung aus.

The Portal Connector - CRM Form Manager
Angaben zu Ihrem Unternehmen

Anhand weniger Kennzahlen über Ihren Betrieb schätzen wir den Energieverbrauch und die möglichen Einsparpotenziale Ihres Unternehmens. Grundlage dafür sind Erfahrungswerte aus den jeweiligen Branchen.

Branche *

Unternehmensart *

Standort (Postleitzahl) * Bitte geben Sie hier die Postleitzahl des Standorts an, für den Sie die Vorgehensberatung durchführen wollen. Wenn Sie für mehrere Standorte eine Vorgehensberatung durchführen möchten, können Sie ein Konto erstellen und die einzelnen Beratungen speichern.

Untersteht Ihr Unternehmen dem Grossverbraucherartikel? Grossverbraucher sind Unternehmen mit einem Stromverbrauch von über 500 MWh/Jahr oder einem Brennstoffverbrauch von 5‘000 MWh/Jahr. Sie werden in einigen Kantonen direkt verpflichtet, die Energieeffizienz zu verbessern. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie die kantonale Energiefachstelle und klären Sie Ihre Situation ab.



Sind Sie Eigentümer oder Mieter der Liegenschaft? Mieter und Eigentümer haben unterschiedliche Möglichkeiten, den Energieverbrauch in der genutzten Liegenschaft zu senken. Ein Fensterersatz zum Beispiel kann für einen Eigentümer eine lohnende Investition sein – ein Mieter wird diese nicht tätigen.



Anzahl Fahrzeuge (Personenwagen, Transporter, Lastwagen) Geben Sie die Anzahl Fahrzeuge ein, die Sie im Unternehmen nutzen. Zählen Sie dafür alle Fahrzeugtypen (Personenwagen, Transporter, Lastwagen) zusammen. Dazu gehören auch die privaten Fahrzeuge, deren Kilometerkosten die Mitarbeitenden verrechnen.

Um einen Bericht anhand von Erfahrungswerten zu erstellen, können Sie bereits auf „Bericht generieren“ klicken.

Füllen Sie die untenstehenden Informationen aus, damit wir Ihnen gezielter weiterhelfen können

Energieverbrauch

Geben Sie hier Ihren jährlichen Energieverbrauch, entweder in Franken (linke Spalte) oder in kWh (rechte Spalte) ein. Falls Sie diese Werte nicht zur Hand haben, werden sie geschätzt, gestützt auf Ihre Branche und Unternehmensgrösse.

Jährlicher Stromkosten Ihr jährlicher Stromverbrauch wird zur Abschätzung des Einsparpotentials verwendet. Sie finden die Werte auf Ihren Stromrechnungen. Sollten Sie mehrere Zähler haben zählen Sie die Beträge einfach zusammen.

Wenn Sie keine Angabe machen, wird ein statistischer Schätzwert verwendet.

oder

Jährlicher Stromverbrauch Ihr jährlicher Stromverbrauch wird zur Abschätzung des Einsparpotentials verwendet. Sie finden die Werte auf Ihren Stromrechnungen. Sollten Sie mehrere Zähler haben zählen Sie die Beträge einfach zusammen.

Wenn Sie keine Angabe machen, wird ein statistischer Schätzwert verwendet.

Jährliche Kosten für Wärme Zählen Sie hier alle Energieträger (ausser Strom) zusammen, die für die Wärmeerzeugung genutzt werden. Zum Beispiel Erdgas, Heizöl, Fernwärme, Pellets, Holz usw.

Wenn Sie keine Angabe machen, wird ein statistischer Schätzwert verwendet.

oder

Jährlicher Wärmebedarf Zählen Sie hier alle Energieträger (ausser Strom) zusammen, die für die Wärmeerzeugung genutzt werden. Zum Beispiel Erdgas, Heizöl, Fernwärme, Pellets, Holz usw.

Wenn Sie keine Angabe machen, wird ein statistischer Schätzwert verwendet.

Welche Wàrmeträger nutzen Sie?
Zustand der vorhandenen Anlagen

Beurteilen Sie den mittleren Gesamtzustand des Gebäudes und der technischen Anlagen (Haustechnik, Beleuchtung, IT, Maschinen...).

Wie ist der Gesamtzustand/ Durschnittsalter Ihrer Anlagen? Der Zustand gibt uns wichtige Hinweise über mögliche Energiesparpotenziale in Ihrem Betrieb.

Wenn sich der Gesamtzustand verschiedener Anlagen unterscheidet (z.B. ist das Gebäude erneuerungsbedürftig, die Beleuchtung jedoch neuwertig), dann wählen Sie einen Mittelwert. Im obigen Beispiel könnten Sie «mittel» eingeben.




Um die Einsparpotentiale besser abzuschätzen, können Sie mehr ins Detail gehen.

Bedürfnisse an die Energieberatung

In diesem Schritt können Sie Ihre Bedürfnisse und Wünsche an eine Energieberatung angeben.

Möchten Sie die Einstellungen Ihrer Anlagen und Installationen (z.B. Heizungseinstellungen) optimieren (Betriebsoptimierung)? Eine Betriebsoptimierung umfasst Sofortmassnahmen in die Energieeffizienz, die mit keinem oder sehr geringem Investitionsaufwand auskommen. Typischerweise wird der Energieverbrauch durch eine bessere Anpassung der Einstellungen der Verbraucher an die Bedürfnisse gesenkt.

Eine Betriebsoptimierung können Ihre eigenen technischen Fachleute oder externe Fachpersonen umsetzen.

Sind Sie bereit, Investitionen für umfangreichere rentable Energieeffizienzmassnahmen zu tätigen? Um eine höhere Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen zu erreichen, kann es nötig sein in neue oder zusätzliche Anlagen und Installationen zu investieren. Zum Beispiel in den Einbau einer intelligenten Steuerung der Lüftung oder den Ersatz von Leuchtmitteln, die nicht mehr dem Stand der Technik entsprechen. In vielen Fällen amortisieren sich diese Investitionen in relativ kurzer Zeit durch die Energieeinsparungen und sind somit rentabel.



Suchen Sie eine einmalige Beratung oder eine langfristige Begleitung? Einmalig: Sie suchen ein Angebot, das eine einmalige Analyse umfasst und keine Folgemassnahmen fordert.

Langfristige Begleitung: Sie suchen ein Angebot, das ihr Unternehmen nach der ersten Analyse auch in den Folgejahren begleitet. Und das Sie langfristig dabei unterstützt, Ihre Energieeffizienz zu steigern Meist werden solche Angebote durch eine jährliche Pauschale abgegolten.

Suchen Sie ein Angebot bei dem Sie den Energieverbrauch Ihres Unternehmens systematisch erfassen und die Entwicklung verfolgen können (Monitoring)? Sie suchen ein Angebot, das den Energieverbrauch systematisch erhebt, die Verbrauchsdaten regelmässig ermittelt und für Sie zusammenstellt (Monitoring).

Damit erfassen Sie kontinuierlich den Energieverbrauch Ihres Unternehmens . Sie erkennen frühzeitig Abweichungen und können umgehend Massnahmen einleiten, um die Energiekosten im Griff zu behalten.




Auswertung Ihrer Eingaben: Klicken Sie auf „Bericht generieren“

Sie erhalten einen Überblick über das Einsparpotenzial und Vorschläge für weiterführende Beratungsangebote für Ihr Unternehmen.

Benötigen Sie Hilfe ?

Rufen Sie uns ganz einfach an

0848 566 566

Bürozeiten

08.00 bis 12.00 und 13.30 bis 17.00